Zahnschiene: Vergleich der besten Anbieter 2022

Wenn Sie auf der Suche nach einer unsichtbaren Zahnschiene sind, um Ihre Zähne zu begradigen, sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Blogbeitrag vergleichen wir die besten Anbieter von Zahnschienen, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welche für Sie die richtige ist. Zahnschienen sind eine großartige Möglichkeit, um gerade Zähne zu bekommen, ohne dass ein chirurgischer Eingriff oder eine Zahnspange erforderlich ist. Wir erläutern Ihnen die Vorteile der einzelnen Arten von Zahnschienen und helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Schiene für Sie geeignet ist.

Arten von Zahnschienen

Zahnschienen sind Hilfsmittel, die zur Unterstützung und Ausrichtung der Zähne verwendet werden. Es gibt zwei Haupttypen von Zahnschienen: herausnehmbare und festsitzende. Herausnehmbare Zahnschienen können vom Patienten herausgenommen werden, während festsitzende Zahnschienen vom Zahnarzt einzementiert werden. Zahnschienen werden zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt, darunter Kiefergelenkbeschwerden und Bruxismus (Zähneknirschen). Sie können auch zur Unterstützung der Zähne während einer kieferorthopädischen Behandlung verwendet werden. Zahnschienen werden in der Regel aus Kunststoff oder Metall hergestellt und können entweder durchsichtig oder undurchsichtig sein. Klare Zahnschienen sind weniger sichtbar, aber sie sind möglicherweise nicht so stabil wie undurchsichtige Zahnschienen.

Wie unsichtbare Zahnschienen funktionieren

Zahnschienen sind Hilfsmittel, die der Zahn- und Kieferregulierung dienen. Sie bestehen in der Regel aus durchsichtigem Kunststoff oder Metall und sind so konzipiert, dass sie beim Tragen kaum sichtbar sind. Zahnschienen üben einen sanften Druck auf die Zähne und Kiefer aus und helfen so, sie langsam in die richtige Position zu bringen. Dieser Prozess kann mehrere Monate dauern, ist aber in der Regel sehr wirksam bei der Korrektur von Fehlstellungen. In einigen Fällen können Zahnschienen auch zur Behandlung von Kiefergelenkbeschwerden eingesetzt werden. Kiefergelenksprobleme können Schmerzen und Schwierigkeiten beim Kauen verursachen, so dass Zahnschienen ein hilfreiches Mittel zur Linderung dieser Symptome sein können. Wenn Sie glauben, dass Sie von einer Zahnschiene profitieren könnten, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt, um mehr darüber zu erfahren.

Vor- und Nachteile der einzelnen Typen

Zahnschienen sind Vorrichtungen, die zur Ruhigstellung von Zähnen verwendet werden. Sie werden in der Regel nach zahnärztlichen Eingriffen wie Wurzelkanalbehandlungen und Extraktionen oder in Fällen verwendet, in denen die Gefahr von Knochenverlust oder Zahnfrakturen besteht. Schienen gibt es aus verschiedenen Materialien, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Metallschienen sind stark und haltbar, können aber unangenehm zu tragen sein und Reizungen des Zahnfleischs verursachen. Klare Kunststoffschienen sind weniger sichtbar, aber sie sind möglicherweise nicht so stabil wie Metallschienen und müssen häufiger ausgetauscht werden. Die Zahnärzte wählen je nach den Bedürfnissen des einzelnen Patienten die für ihn am besten geeignete Schiene aus.

Wie Sie den besten Typ für sich auswählen

Zahnschienen sind Hilfsmittel, die zur Unterstützung und Ausrichtung der Zähne verwendet werden. Sie bestehen in der Regel aus klarem Acryl oder Kunststoff und können individuell angefertigt oder rezeptfrei gekauft werden. Bei der Auswahl einer Zahnschiene ist es wichtig, die Art Ihres Zahnproblems und Ihr Budget zu berücksichtigen. Wenn Sie ein komplexes Zahnproblem haben, z. B. schiefe Zähne, benötigen Sie möglicherweise eine maßgefertigte Schiene. Wenn Sie jedoch ein einfacheres Problem haben, wie z. B. nächtliches Zähneknirschen, kann eine freiverkäufliche Schiene ausreichend sein. Zahnschienen sind eine wirksame Methode zur Behandlung einer Vielzahl von Zahnproblemen und können Ihnen zu einem geraderen und gesünderen Lächeln verhelfen.

Preise

Zahnschienen sind Vorrichtungen, die dazu dienen, die Zähne an ihrem Platz zu halten. Sie bestehen aus Kunststoff oder Metall und sind für das bloße Auge unsichtbar. Zahnschienen werden in der Regel zur Behandlung von Patienten mit BTMJ-Störungen oder Bruxismus eingesetzt. Die Kosten für Zahnschienen variieren je nach Art des verwendeten Materials und dem Schweregrad der Erkrankung. Zahnschienen werden jedoch im Allgemeinen nicht von den Krankenkassen übernommen. Daher müssen Patienten, die eine Zahnschiene benötigen, diese aus eigener Tasche bezahlen. Die durchschnittlichen Kosten für eine Zahnschiene liegen zwischen 500 und 1.000 Euro. Dieser Preis kann jedoch je nach Zahnarzt und Standort der Praxis variieren.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Zahnschienen ein wirksames Mittel zur Behandlung einer Vielzahl von Zahnproblemen sind. Es gibt sie sowohl als festsitzende als auch als herausnehmbare Variante, und sie können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, darunter Metall und Kunststoff. Zahnschienen können bei der Korrektur von Zahnfehlstellungen und Kieferproblemen sowie bei der Linderung von Kiefergelenkssymptomen hilfreich sein.

Scroll to Top