Selbsttests: Die besten Anbieter im Vergleich

Cerascreen

Große Auswahl an medizinischen Selbsttests
Analyse der Proben im diagnostischen Labor
Verfügbar in 20 Ländern

15% sparen mit Code VR15

Lykon

Gutes Angebot an Blut- und DNA-Tests
Analyse der Proben im Fachlabor
Kostenloser Versand in DACH

15% sparen mit Code VR15

For You eHealth

Verschiedene Blut-, Darm- und Speicheltests
Auswertung der Proben im Fachlabor
Kostenloser For You Einnahmeplan

Heutzutage gibt es für so gut wie alles einen medizinischen Selbsttest. Willst du deinen Blutzuckerspiegel überprüfen? Auch dafür gibt es einen Test. Willst du herausfinden, ob du ein Risiko für einen Herzinfarkt hast? Auch dafür gibt es einen Test. Es ist zwar immer am besten, einen Arzt zu konsultieren, bevor du dir eine Diagnose stellst, aber diese Tests können dir einen guten Eindruck davon vermitteln, was mit deiner Gesundheit los sein könnte.

Hier sind vier medizinische Selbsttests, die du zu Hause durchführen kannst.

1. Blutzuckertest

Wenn du vermutest, dass du Diabetes haben könntest, ist der erste Schritt, deinen Blutzuckerspiegel zu überprüfen. Dazu stichst du in deinen Finger und gibst einen Tropfen Blut auf einen Teststreifen. Dann steckst du den Streifen in ein Blutzuckermessgerät und wartest auf die Ergebnisse. Ein normaler Blutzuckerspiegel liegt beim Fasten zwischen 70 und 100 mg/dl und zwei Stunden nach dem Essen unter 140 mg/dl. Wenn dein Wert über diesen Werten liegt, solltest du einen Arzt aufsuchen.

2. Cholesterin-Test

Ein hoher Cholesterinspiegel ist ein wichtiger Risikofaktor für Herzkrankheiten, deshalb ist es wichtig, deine Werte zu kennen. Du kannst deinen Cholesterinspiegel entweder bei deinem Arzt oder mit einem Testkit für zu Hause überprüfen lassen. Um das Testkit zu benutzen, stichst du einfach in deinen Finger und gibst einen Tropfen Blut auf den mitgelieferten Streifen. Dann steckst du den Streifen in das Gerät und wartest auf die Ergebnisse. Ein normaler Gesamtcholesterinspiegel liegt unter 200 mg/dL, während das HDL (gute) Cholesterin über 60 mg/dL und das LDL (schlechte) Cholesterin unter 100 mg/dL liegen sollte. Wenn deine Werte außerhalb dieser Bereiche liegen, sprich mit deinem Arzt über Behandlungsmöglichkeiten.

3. Blutdruckmessung

Die Blutdruckmessung zu Hause ist eine gute Möglichkeit, deine Gesundheit zwischen den Arztterminen im Auge zu behalten. Alles, was du dafür brauchst, ist eine analoge oder digitale Blutdruckmanschette – du bekommst sie in deiner Apotheke oder online. Um die Manschette zu benutzen, legst du sie einfach um deinen Oberarm und bläst sie gemäß den Anweisungen auf. Dann wartest du die Messung ab und vergleichst sie mit der Tabelle, die dem Gerät beiliegt oder auf der Website der American Heart Association zu finden ist. Der normale Blutdruck liegt unter 120 systolisch (die obere Zahl) und 80 diastolisch (die untere Zahl). Wenn dein Blutdruck höher ist, hast du möglicherweise Bluthochdruck und solltest sofort einen Arzt aufsuchen.

4. Ovulationstest

Wenn du versuchst, schwanger zu werden, können Ovulationstests hilfreich sein, um vorherzusagen, wann du am fruchtbarsten bist. Diese Tests weisen das luteinisierende Hormon (LH) in Urinproben nach – wenn der LH-Spiegel kurz vor dem Eisprung ansteigt, ist es Zeit, aktiv zu werden! Die meisten Ovulationstestsätze enthalten 10-20 Streifen, so dass du während deines Zyklus mehrmals testen kannst, bis du ein positives Ergebnis erhältst, das den Eisprung anzeigt. Sobald du ein positives Ergebnis hast, hast du etwa 24-48 Stunden Zeit, um schwanger zu werden, bevor der LH-Spiegel wieder sinkt.

Fazit

Für alle, die ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen wollen, sind Testkits für den Hausgebrauch leicht erhältlich – im wahrsten Sinne des Wortes! Indem du z. B. deinen Blutzuckerspiegel, Cholesterinspiegel, Blutdruck oder Eisprungstatus zu Hause überprüfst, erhältst du wertvolle Informationen über deine Gesundheit, ohne dass du jedes Mal zum Arzt gehen musst, wenn etwas nicht in Ordnung ist (und das kostet Geld). Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass diese Tests nicht perfekt sind – wenn etwas nicht in Ordnung zu sein scheint, solltest du so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen!

Scroll to Top